Kanadisches Französisch lernen? Gehen Sie hier

15 der schönsten französischen Songs aller Zeiten

Fans der französischen Musik, dieser Artikel ist nur für Sie! Hier ist eine Zusammenstellung der besten französischen 15-Songs, auf die wir alle sehr stolz sind. Von Rock bis Rap: Hier ist definitiv etwas für Sie dabei.

15) "Je m'en vais" von Vianney

In dieser melancholischen Ballade malt Vianney eine Trennung und ihre bleibenden Konsequenzen aus: Bedauern, Tränen und schmerzhafte Erinnerungen. Verlieren Sie sich in der Melodie, dem sanften Rhythmus, den elektrischen Refrains.

14) "Je l'aime à mourir" von Francis Cabrel

Sicherlich eines der schönsten Lieder des Künstlers, der in Italien und Spanien aufgewachsen ist, um seinen Erfolg in Frankreich zu erreichen. Überraschend - dieses Lied wurde in einer Stunde geschrieben.

13) "Pour que tu m'aimes encore" von Céline Dion

Dieses Lied wurde von Jean-Jacques Goldman geschrieben und von Céline Dion wunderschön interpretiert. Dieses Lied handelt von dem Mädchen, das niemals vor Romantik davonläuft oder sich über sie lustig macht.

12) "Foule sentimentale" von Alain Souchon

Hier kritisiert Alain die Leere einer Konsumgesellschaft, die uns dazu drängt, Dinge zu kaufen und zu glauben, dass „wahres Glück darin besteht, unsere Kleiderschränke voll zu haben“. Die Leere der Gesellschaft zeigt sich in Ikonen der frühen 90er Jahre wie dem Model Claudia Schieffer und dem französischen Geschäftsmann Paul-Loup Sulitzer.

11) "Dis quand reviendras-tu?" von Barbara

Diese Melodie wurde von der Beziehung zwischen dem Sänger und dem Diplomaten Hubert Ballay inspiriert. Das Lied erzählt von einer Frau, die von ihrem Geliebten getrennt ist und erwartet, dass er zurückkommt. Tatsächlich war Barbaras Ehemann wegen seiner ständigen diplomatischen Vertretungen zwischen Frankreich und der Elfenbeinküste oft abwesend. Wie in dem Lied ist Barbara keine Frau, die warten wird.Ich bin nicht jemand, der vor Kummer stirbt, ich bin nicht wie die Frauen dieser Seeleute. “


 

10) "Demain c'est loin" von IAM

Von der berühmten Rap-Gruppe aus Marseille ist dieser Track einer der französischen Rap-Klassiker. Im Laufe von fast 9-Minuten äußert sich das Team von IAM nacheinander zu ihren Wohnsiedlungen und zu den Möglichkeiten, die jungen Menschen, die in dieser Gegend aufwachsen, geboten werden.

9) "Le vent nous portera" von Noir Desir

Mit diesem Song von 2011 machte Noir Désir ihre neue musikalische Richtung deutlich: „weicherer“ Rock mit viel reicherer Lyrik. "Le vent nous portera" befasst sich mit den Themen Erinnerung und Zeitablauf.

8) "Le Sud" von Nino Ferrer

Dieses Lied gilt als der letzte große Erfolg des Sängers und handelt vom Glück des Lebens. Es spricht über das Kindheitsland von Nino Ferrer: Neukaledonien. "South" ist ein Cover eines dieser früheren englischen Titel, die mit Sänger Radjah Frye gemacht wurden.

7) "Cendrillon" per Telefon

Diese berühmte französische Rockband erzählt die Geschichte einer Frau in drei Perioden ihres Lebens. Wenn sie im Alter von 20 Jahren verträumt und romantisch sein will, ist sie mit 30 Jahren allein und traurig und endet im Alter von 40 Jahren als Prostituierte und Drogenabhängige. Dieses Lied kritisiert die utopische populäre Vision junger Erwachsener. Zwischen Desillusionierung und Zeit zeigt die Band auch, dass der menschliche Zustand der Einsamkeit nicht standhält.

6) "Tous les cris les SOS" von Balavoine

Durch die Symbolik einer ins Meer geworfenen Flasche, die ständig wiederkehrt, erinnert Daniel Balavoine an das Leiden, das durch die Einsamkeit verursacht wird. Dieses Lied ist der wahre Hilferuf.

5) "La Javanaise" von Serge Gainsbourg

Es ist der Tag nach einem Sommerabend, an dem die Sängerin Juliette Gréco und Serge Gainsbourg dieses Lied kreierten. Nachdem er Zeit damit verbracht hatte, Musik zu hören und Champagner zu trinken, ging Serge nach Hause und schrieb Javanase.

4) "Là-bas" von Jean Jacques Goldman

Hier spricht Jean Jacques Goldman von einer entscheidenden Erneuerung. Angesichts seines Fluchtbedürfnisses verkörpert Sirima - der Künstler - die Idee der Stabilität, indem er einen Mann bittet, bei ihr zu bleiben.

3) "Mistral Gagnant" von Renaud

Dieses Lied wurde für die Tochter der Sängerin geschrieben - Lolita. Renaud erzählt von seinen Erinnerungen und seiner süßen Kindheit. "Mistral Gewinner" ist der Name eines alten Süßwarenladens, der vor langer Zeit verschwunden ist. Wenn der Künstler dachte, diese nostalgische Ballade sei zu persönlich für sein Albumcover, dann nicht für seine Frau, die ihm sagte: "Wenn Sie diesen Song nicht auf Ihr nächstes Album setzen, werde ich Sie verlassen ...".

2) "Hymne à l'amour" von Edith Piaf

Edith Piaf schrieb dieses Lied für den Mann, den sie liebte. Es war während ihrer Tour in New York in 1948, als die Liebe geboren wurde. Die idyllische Romanze endete in 1949, als Marcel Cerdan bei einem Flugzeugabsturz starb. Nach dieser Tragödie schrieb Edith Piaf ein Lied, das schnell zu einem ihrer größten Hits wurde: Die Hymne an die Liebe.

1) "Ne me quitte pas" von Jacques Brel

Ganz oben auf der Liste steht ein revolutionäres Liebeslied über Frankreich in einer Zeit, in der Männer nicht nach Frauen weinen durften, die sie nicht mehr wollten. Konfrontiert mit diesem Mann, der zum ersten Mal eine solche männliche Sensibilität zeigte, lehnten sich viele Menschen dagegen auf. Insbesondere Edith Piaf, die das Lied parallel zu einem völligen Mangel an Männlichkeit betrachtete. In jedem Fall bleibt es der meistverkaufte Track des Künstlers.

Tags:

x
X
Favoriten
Registrieren
Haben Sie schon ein Konto?
Passwort zurücksetzen
Artikel vergleichen
  • Total (0)
vergleichen
0